Tolle Gartendeko für Ambiente mit Charme

GartendekoViele Menschen empfinden es als überaus entspannend, im heimischen Garten zu sitzen und einfach ein Stück weit Natur um sich zu haben. Sicher stimmst du auch zu und bist als echter Gartenfreund immer auf der Suche nach tollen Ideen für hübsche Gartendeko. Ganz gleich um welche Jahreszeit es sich handelt, denn jede Zeit hat ihren besonderen Charme.

In der Regel wird der Garten natürlich am meisten im Frühling und im Sommer in Anspruch genommen, doch auch im Herbst und sogar im Winter kann es Freude bereiten, ein wenig Zeit im eigenen Garten zu verbringen. Dies gilt vor allem dann, wenn der Garten entsprechend dekoriert ist. Hast du eine besondere Vorliebe in Sachen Gartendeko oder Dekoration allgemein?

Ein wenig Inspiration ist auch hier sicher nicht zu verachten. Vielleicht magst du ja besonders gerne Windspiele, oder auch Klangspiele genannt. Diese erzeugen zauberhafte Töne und machen zudem auch optisch eine Menge her. Je nach Bedarf könntest du sie an einem Ast aufhängen oder vielleicht auch an einer Solarlampe, wenn diese groß genug ist. Schöne Klänge und Formen bereichern einfach jeden Garten, egal zu welcher Jahreszeit.

 

Passende Produkte für die Gartendeko

Gartendeko für den Sommer

Du grillst gerne im Sommer mit Freunden oder Familie in deinem Garten? Dann macht es dir sicher besonders viel Freude, deine Gäste nicht nur mit leckerem Essen, sondern auch mit einem tollen Ambiente zu verwöhnen. So schmeckt das Essen gleich noch besser. Zudem macht es ja auch nach dem Essen noch Freude, den Abend an der frischen Luft ausklingen zu lassen. Dann streift der Blick unwillkürlich durch den Garten. Hübsche Gartenfiguren zum Beispiel eignen sich fabelhaft als Blickfang.

Je nach Geschmack stehen dir zu diesem Zweck viele verschiedene Figuren oder Formen zur Verfügung. Der Schöpfer eines eigenen kleinen Reichs kann dabei sehr viel Spaß machen. Sicher geht es dir da genauso. Selbst wenn du noch keine Gartendeko für den Sommer hast, kann es bereits im Vorfeld Spaß machen, sich Ideen zwecks Gartenverschönerung auszudenken.

Den Park als Vorbild nehmen

Ein hübsch angelegter Park tut Leib und Seele gut. In der Regel gibt es bunte Blumen zu bewundern, interessantes und erfrischendes Blattwerk, dekorativ angelegte Bäche, ein wenig Kunst und dergleichen. Wenn du auch gerne in so einen tollen Park gehst, kannst du dich hier wunderbar inspirieren lassen. Im Vorfeld ist es dabei ratsam, sich im Gartencenter zu informieren, bevor man dort Blumen und Pflanzen kauft. Vor allem, wenn es darum geht, welche Sorten winterhart sind, einjährig oder mehrjährig blühen und wann sie zurück geschnitten werden müssen.

So toll manche Blumen auch aussehen, so ist es doch nicht selten so, dass diese dann schon nach einigen Wochen oder sogar Tagen verblüht sind und dann weilt die Freude nicht lange. Es ist also besser, etwas mehr Zeit in die Planung zu investieren und dann auch langfristig Freude an seinem Garten zu haben. Wenn du eine große Terrasse hast, sieht es zudem auch toll aus, wenn du dekorative Blumenkästen aufstellst und diese liebevoll bestückst. Das Gleiche gilt dabei auch für Blumenampeln. Bedenke aber auch, dass solche Prachtstücke Pflege brauchen, damit sie stets gut aussehen und eine tolle Wirkung erzielen. So macht Gartendeko gute Laune.

Dekorative Skulpturen für den Garten

Wenn du dich also um Blumen und Pflanzen in deinem Garten gekümmert hast, kannst du deinem grünen Reich die individuelle Note und deinen Charme verleihen. Zu diesem Zwecke eignen sich Skulpturen fabelhaft. Je nach Platzierung und Kombinationen mit anderen Elementen kann so eine Skulptur trendy oder märchenhaft romantisch anmuten. Das ist das Tolle, wenn man den eigenen Garten selbst gestaltet. Das Ergebnis ist letzten Endes absolut individuell und entspricht dabei dem eigenen Geschmack. Soll die Skulptur eher nostalgisch wirken, kannst du dich zum Beispiel für eine Fee, ein Tier oder eine Figur entscheiden, welche scheint, als komme sie aus alten Zeiten.

Mit Efeu und der richtigen Beleuchtung kommt das gewählte Element dann toll zum Einsatz. Auch Kletterrosen machen sich toll zu diesem Ambiente. Wenn du magst, kannst du im Vorfeld eine Art Skizze anlegen und auf diese Weise schauen, wie du deine Elemente im Garten miteinander verbinden möchtest. Was die Lichtquellen betrifft, machen warme Farben Sinn, wenn es eher nostalgisch wirken soll. Diese Details zu beachten, kann sich enorm lohnen, wenn es darum geht, das perfekte Ambiente zu schaffen.

SO SCHÖN KANN GARTENDEKO SEIN

Gartendekoration leicht gemacht

Vor allem im Herbst und im Winter schafft die richtige Beleuchtung im Garten eine zauberhafte Stimmung. Schöne LED-Lampen dürfen in Sachen Gartendeko also auf keinen Fall fehlen. Auf diese Weise kannst du dir die dunkle und ungemütliche Jahreszeit enorm versüßen. Zu diesem Zweck eignen sich zum Beispiel Stecklampen, welche in die Blumenerde gesteckt werden können oder aber auch effektvolle Lichterketten. Viele Elemente gibt es schon zu kaufen, welche eine Zeitschaltuhr besitzen. Auf diese Weise kannst du einstellen, wann du am Abend nach Hause kommst und eine wunderschöne Beleuchtung begrüßt dich.

So kommt man doch gerne nach Hause. Zu jeder Jahreszeit ist es sinnvoll, das Haus oder die Wohnung schön herzurichten, damit man sich wohlfühlen kann. Das Gleiche gilt dabei auch für die Gartendeko. Damit du dich in deinem Garten nicht nur wohlfühlst, sondern dich auch wirklich entspannen kannst, empfiehlt es sich, diesen ebenfalls zu jeder Jahreszeit etwas herzurichten. Mit wenigen Mitteln und wenig Aufwand kannst du deinen Garten dabei in eine Oase verwandeln, die sich sehen lassen kann. Tolle Gartendeko wie Windspiele, Skulpturen, Solarleuchten und künstlerische Elementen machen es möglich.

 

 

Gartendeko kaufen Teaser