Flur Deko

Haben wir nicht alle das Problem, dass gerade der Eingangsbereich eines Hauses der kleinste Raum ist, aber den größten Platzbedarf hat. Zudem sollte der Flur freundlich, sowie einladend und gemütlich aussehen, idealerweise noch praktisch und mit viel Stauraum. Wenn man das Haus betritt sollte der erste Eindruck ja schließlich positiv sein.

Ein „Herzliches Willkommen“ möchte jeder Mensch verspüren, wenn er ein Haus betritt. Die Deko im Flur sollte bei der Gestaltung des Innenraumes also nicht außer Acht gelassen werden. Doch wie gestaltet man einen Flur angemessen? Welche Varianten und Tipps gibt es zur Einrichtung für die Flur Deko?

Um die Flur Deko richtig zu gestalten und den Eingangsbereich toll einzurichten erfordert es meistens ein bisschen Geschick und Engagement. Das Problem ist zum einen die Größe des Flurs und zum anderen, dass meistens wenig Licht vorhanden ist.

Die meisten Flure sind länglich und schmal, sodass es ebenfalls schwierig ist, einen großen Garderobenschrank unterzubringen. Jedoch hast Du unzählige Variationen zur individuellen Gestaltung Deines Flurs zur Verfügung.

Du solltest dich trauen diesen Teil des Hauses zu dekorieren und somit Bedeutung zu geben. Mit komfortablen Regalen, Wandspiegel, ansprechenden Wänden, einen passenden Fußboden und eine schicke Beleuchtung heißt Du Deine Gäste herzlich Willkommen.

Der Flur ist in der Regel der schmalste Raum im Haus, wo sich schnell Unordnung einschleichen kann. Eine solide Grundmöbelierung wäre eine Variante dem Dilemma entgegenzuwirken. Zu empfehlen sind tiefe Möbel, damit dies in den schmalen Fluren nicht so aufträgt.

Wanduhr

Weitere tolle Ideen einen Flur zu verschönern

Die Raumhöhe kann man durchaus ebenfalls sinnvoll nutzen und zwar  indem Du ein Brett oberhalb der Eingangstür anschraubst, worauf Dinge verstaut werden können. So schaffst Du im Grunde eine zweite Ebene und hast mehr Platz zur Verfügung. Unterhalb des Brettes lassen sich auch ganz einfach Lampen anbringen, sodass der Eingang hell erleuchten kann.

Weiterhin kann eine kreative Einrichtung auch sehr praktisch sein, wie wäre es zum Beispiel mit einer komfortablen Leseecke. Dazu suchst Du Dir eine Ecke aus. Die Wand dort streichst Du bis zur Hälfte und stellst einen gemütlichen Lesesessel hin. Auf Grund der Wand wird die Ecke vom Rest des Flurs abgegrenzt. Vorteilhaft ist hierbei, dass beim Hereingehen in den Flur Ruhe und Harmonie auf einen wirken. Achte jedoch auf passende Zuschnitte und Verzierungen. Die Farbe sollte sich nur leicht vom Rest der Gestaltung abheben.

Natürlich gibt es auch verschiedene Möglichkeiten an Farben, die zur Gestaltung verwendet werden können. Außerdem solltest Du auf die Auswahl und Positionierung der Farben und Lichtquellen achten. Da ein Flur oft schmal ist, sind helle Farben, wie Pastelltöne oder ein schlichtes weiß sehr empfehlenswert, denn so wird der Raum optisch vergrößert. Wenn Du es eher ländlich haben möchtest, ist ein helles grau mit weißen Schränken und Dekoartikeln zu empfehlen. Auch Schranktüren der Möbel lassen sich verschieden gestalten, wie mit einem Spiegel oder einer Memo-Tafel.

Ein Tipp für eine bessere Optik ist es, die Türen zu den jeweiligen Räumen in der Wandfarbe des Flurs anzustreichen, so merkt man diese kaum, da sie optisch in den Hintergrund rücken und nicht mehr hervorstechen. Mit einer Laterne könntest Du ebenfalls den Raum beleuchten. Ansonsten verschönern eine kleine Lichterkette oder Girlanden die Raumatmosphäre ebenso. An der Decke könnten auch viele kleine LED Lampen positioniert werden, denn oft nehmen Stehlampen viel Platz in Anspruch.

Bemalen Sie Ihre Türen und Wände in derselben Farbe, so wirkt ihr Flur optisch nicht mehr so klein und schmal. Verstärkt wird dieser Effekt durch das Anbringen von Spiegel, welcher zudem praktisch ist. Ein heller Anstrich wirkt zudem sehr effektiv, da so der Raum größer und freundlicher wirkt. Ein weiterer Tipp ist es, wenn sie beispielsweise Schuhliebhaber sind, Kleiderhaken an die Wand montieren und dort ihre Schuhe aufzuhängen.

Ein Wandtattoo (Wandsticker oder Wandaufkleber)ist eine tolle Variante Ihre Wände zu verzieren. Dieses bringt Leben in langweilige Wandflächen. Wandtattoos gibt es in seidenmatt oder auch als glänzenden Sticker. Sie kleben auf den meisten Oberflächen sehr gut und lassen sich ohne großen Aufwand an- und abbringen. Es existieren unzählige Ausführungen von Wandtattoos: Sprüche, Muster, Tiere, Symbole, Tiere oder auch Pflanzen. Hier können Sie frei wählen, was zur der Inneneinrichtung des Flurs passend ist. Oft werden dort Wandsticker angebracht, die einen lebhaften und schönen Spruch beinhalten, was gleich der Atmosphäre dient. Zur Zeit sehr beliebt sind drei nebeneinander aufgefangene Bilder oder Wandtattoos.

Immer aktuell und im Trend sind Fotos. Warum gestalten Sie Ihren Flur nicht als eine Art Galerie? Hierfür existieren zahlreich verschiedene Rahmen, Bilderleisten und Varianten die Fotos in den Flur zu positionieren. Auch Postkartensammler können die Flurwand mit Fotos aus aller Welt ausschmücken. Eine Erinnerung oder ein lieber Gruß der besten Freundin ist immer hin ein beliebter Blickfang.

Wandregale dienen weiterhin als effektive Dekoidee und Verstaumöglichkeit. Kahle und öde Flächen werden so schön anzusehen. Egal ob Figuren, Schneekugeln, Bücher oder andere gesammelte dekorative Dinge können so in Ihre Wohnung verschönern. Sehr beliebt bei der Gestaltung ist die Stuckoptik. Diese lassen sich gut mit trendigen Konsolen in Szene setzen.

Hier findet man sehr schöne Dekoration für den Flur

Wanduhren - wie finde ich die passende Uhr

Um zu entscheiden, welche die richtige ist, sollte man ganz nach seinem Geschmack gehen. Die richtige Uhr ist die, die einem gefällt und die Ansprüche erfüllt. Mit Hilfe von Stichworten, die Euren Stil, Eure Wunschfarbe, oder Eure Preisvorstellungen beschreiben, könnt Ihr schnell und effektiv diejenigen Angebote aussuchen, die am ehesten in Frage kommen.

Der Trend in Punkto Wanduhr geht hin zum dekorativen. Es kann minimalistisch sein in dem ein hochwertiges Uhrwerk im Aluminiumgehäuse ohne Zahlen oder sonstige Zeichen ist.

Es gibt auch kreatives Uhrentattoo, bei dem ein Uhrwerk mit unterschiedlichen Wandtattoos kombiniert und natürlich auch nach Gusto gewechselt werden kann.

Alles ist möglich, auf den persönlichen Geschmack kommt es an.

Wanduhr

Wandspiegel

Spiegel helfen im Grunde genommen dabei, eine Illusion räumlicher Weite zu erzeugen, die Helligkeit zu erhöhen und Perspektiven zu verändern. Spiegelfolie ist sehr teuer; je größer die Fläche, desto dicker sollte sie sein und um so sorgfältiger und fachmännischer muss sie befestigt werden.

Spiegelkacheln sind bedeutend billiger, erfordern aber einen absolut glatten Untergrund, wenn das Spiegelbild nicht verzerrend wirken soll (was man aber auch gezielt als besonderen Effekt einsetzen könnte). Plastikspiegel und farbiges Acrylglas wären eine billigere Alternative, bei der man allerdings auch eine geringere Tiefenwirkung in Kauf nehmen muss.

Spiegel sind heute moderner denn je. Es gibt sie in den ausgefallensten Formen. Mit Muster oder uni. Für jeden Geschmack gibt es den passenden Spiegel.

Wandspiegel